Datenschutzerklärung

1. Informationen, Verantwortlicher und Kontakt

Im Folgenden möchte die 8helfer GmbH über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Websites und Dienste von 8helfer informieren.

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die 8helfer GmbH, Beichstr. 2, 80802 München (nachfolgend “8helfer“), vgl. hierzu auch unsere Angaben im Impressum. Fragen zum Datenschutz beantwortet 8helfer gerne. Schicken Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an info@8helfer.de unter dem Stichwort „Datenschutz“, oder kontaktieren Sie direkt unseren externen Datenschutzbeauftragten: Herr Matthias Walter, E-Mail: dsb@tec4net.com, Tel.: +49/89/54043630.

2. Ihre Rechte
Nach der DSGVO haben Nutzer gegenüber uns in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft

Die Nutzer können nach Art. 15 DSGVO von 8helfer eine Bestätigung darüber verlangen, ob 8helferpersonenbezogene Daten des Nutzers verarbeitet und in diesem Fall Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die folgenden Informationen verlangen: Informationen u. a. über die Verarbeitungszwecke, Kategorien von verarbeiteten Daten, Empfänger, Dauer der Verarbeitung, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder des Bestehens eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft der Daten oder das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling. Der Nutzer kann zudem eine Kopie der personenbezogenen Daten von 8helfer verlangen.

  • Recht auf Berichtigung und Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Nach Art. 16 DSGVO haben Nutzer das Recht, von 8helfer z. B. die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Weiterhin haben Nutzer nach Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten („Recht auf Vergessenwerden“).

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In bestimmten Fällen können Nutzer von 8helfer verlangen, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, z. B. dann, wenn der Nutzer die Richtigkeit seiner personenbezogenen Daten bestreitet, die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Nach Art. 21 DSGVO steht den Nutzern ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, z. B. im Falle der Direktwerbung, zu.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Nutzer haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Danach kann der Nutzer von 8helfer verlangen, die uns bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie in bestimmten Fällen einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

  • Recht zur Beschwerde

Nutzer haben weiterhin das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch 8helfer zu beschweren.

3. Widerspruch oder Widerruf

3.1 Falls uns der Nutzer für die Verarbeitung seiner Daten eine Einwilligung erteilt hat, so kann er diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers, nachdem der Nutzer diesen gegenüber 8helfer ausgesprochen hat.

3.2 Soweit sich 8helfer bei der Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer auf eine Interessenabwägung stützt, hier insbesondere auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, kann der Nutzer Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit dem Nutzer erforderlich ist, was von 8helfer jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs, den der Nutzer an die unter Ziffer 1. genannten Kontaktangaben senden kann, bittet 8helfer um Darlegung der Gründe, weshalb 8helfer die personenbezogenen Daten des Nutzers, nicht wie von 8helfer durchgeführt, verarbeitet werden sollen. 8helferwird die Sachlage prüfen und entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder dem Nutzer die zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer 8helfer die Verarbeitung fortführt.

3.3 Der Verarbeitung personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse kann der Nutzer jederzeit widersprechen. Der Werbewiderspruch ist an die unter Ziffer 1. genannten Kontaktangaben zu richten.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Wenn Sie 8helfer per E-Mail kontaktieren werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name, Telefonnummer, etc.) von 8helfer gespeichert. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löscht 8helfer nachdem eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

5. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch dieser Website

5.1 Bei der informatorischen Nutzung dieser Website (Nutzung ohne Registrierung oder ohne die Übermittlung von Informationen), erhebt 8helfer nur die personenbezogenen Daten, die der vom Nutzer verwendete Browser an den Server von 8helfer übermittelt. Wenn der Nutzer die Websites von 8helfer betrachten möchte, werden nur Daten erhoben, die für 8helfer technisch erforderlich sind, um die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten.

5.2 Bei der informatorischen Nutzung der Website verarbeitet 8helfer insbesondere die folgenden Daten in den Protokolldateien (sogenannte Server-Logfiles):

  • Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Internet-Seite anfordert)
  • User-Agent HTTP request header (Browser, Version des Browsers)
  • Referrer (falls Sie auf die Internet-Seiten von 8helfer durch eine externe Empfehlung oder einen Verweis gekommen sind (z.B. durch einen Link auf einer anderen Internet-Seite oder eine E-Mail), speichert 8helfer Informationen über die Quelle, die Sie weitergeleitet hat)
  • Request-method (die Methode um Daten z.B. vom Server abzuholen, zu schreiben oder zu löschen)
  • Request-path (der Pfad der auf dem Server aufgerufen wird z.B. „Registrieren“: www.demobird.de/registrieren)
  • Request-query-string (die Information die abgefragt werden soll, z.B. eine ID)
  • Request-protocol (z.B. http) sowie Datum, Uhrzeit, Zeitzone und Dauer des Besuchs

5.3 Die Informationen in den Protokolldateien wertet 8helfer zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Internet-Seiten in anonymisierter Form aus, ohne dabei personenbezogene Nutzerprofile zu bilden. Auch eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Rechtsgrundlage für diesen Verarbeitungsvorgang der personenbezogenen Daten des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

6. Registrierung/Account

6.1 Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf den Websites von 8helfer wird Ihnen die Möglichkeit geboten, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Ihre Registrierung ist dabei zur Erfüllung eines Vertrags mit 8helfer bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, um Ihnen dauerhaften Zugriff auf die gebuchten Leistungen zu gewähren.

Mit den verarbeiteten Daten erstellt 8helfer für Sie ein individualisiertes Nutzerkonto, mit dem Sie bestimmte Inhalte und Leistungen nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse verarbeitet 8helfer, damit 8helferIhnen neue Zugangsdaten zusenden kann, falls Sie diese einmal vergessen sollten. Ihre Registrierung ist dabei zur Erfüllung eines Vertrags mit uns bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aus folgenden Gründen erforderlich. Folgender Übersicht können Sie detailliert entnehmen, welche personenbezogenen Daten 8helfer von Ihnen bei einer Registrierung verarbeitet:

  • Name
  • E-Mail – Adresse
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • IP-Adresse
  • Telefonnummer
  • Zahlungsdaten

6.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der dargelegten personenbezogenen Daten dient nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO der Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und 8helfer oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

6.3 Speicherdauer

Sobald die verarbeiteten Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Auch nach Abschluss des Vertrags kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten von Ihnen zu speichern, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

6.4. Auflösung der Registrierung

Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Dazu verwenden Sie bitte den Link im Kundenmenü oder kontaktieren uns unter info@8helfer.de.

Falls die verarbeiteten Daten jedoch zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit dem nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen.

7. Einsatz von Cookies

7.1 Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzt 8helfer “Cookies” ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Einige Cookies (sog. Sitzungs-Cookies) werden nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Andere Cookies (sog. Langzeit-Cookies) verbleiben auf dem Endgerät des Nutzers und erkennen dieses beim nächsten Besuch der Webseiten von 8helfer wieder. Hierdurch kann 8helfer seinen Nutzern einen besseren Zugang auf die Website ermöglichen und das Internetangebot insgesamt freundlicher und effektiver machen.

7.2 Das Speichern von Cookies kann verhindert werden, indem z. B. “Cookies blockieren” in Browser gewählt wird, sofern der verwendete Browser diese Funktion zur Verfügung stellt. In der Regel lassen sich Cookies mit Hilfe der Datenschutzfunktionen des Browsers vom Endgerät löschen. Dies kann jedoch zu Einschränkungen der Funktionen der Dienste von 8helfer führen.

8. Einsatz von Google Analytics

8.1 8helfer kann Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. („Google“) nutzen. Sofern 8helfer Google Analytics nutzt, erfolgt dies auf Grundlage einer Einwilligung. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 8helfer nutzt auf dieser Website die IP-Anonymisierung, d.h. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

8.2 Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

8.3 8helfer nutzt Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken kann 8helfer das Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

8.4 Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

8.5 Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

8.6 Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Wir haben mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html und https://policies.google.com/?hl=de.

9. Einbindung von YouTube-Videos

9.1 8helfer kannYouTube-Videos in das Online-Angebot einbinden, die auf de.YouTube.com gespeichert sind und von einer Website von 8helfer aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die unter 9.2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung hat 8helfer keinen Einfluss. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

9.2 Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 5.2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

9.3 Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001- Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

10. Datensicherheit

8helfer hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Daten seiner Nutzer vor Verlust, Veränderung oder Fremdzugriff zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen versuchen wir entsprechend der technologischen Entwicklungen fortlaufend zu verbessern.

11. Beauftragte Dienstleister

Wir arbeiten wir mit ausgewählten Dienstleistern zusammen mit denen wir Auftragsverarbeitungsverträge im Sinne des Art 28 DSGVO geschlossen haben.

12. Stand und Änderung der Datenschutzerklärung

Sollte sich die Datenschutzerklärung ändern, werden wir auf unserer Website an hervorgehobener Stelle auf diese Änderung hinweisen und/oder direkt per E-Mail hierüber informieren.